StimmCoaching

Der Trainingsfilm „StimmCoaching“ zeigt Funktionen von Stimme, Sprechen und Sprache. Es geht um das „Instrument Stimme“. Neben Aufnahmen aus einem Intensiv-Seminar zum Thema
Stimmcoaching präsentiert er Sprech- und Stimmübungen für den beruflichen Alltag.

Dauer: 30 Minuten

Flatrate-Paket und Preise:

Gebühren für eine 12-Monats-Lizenz:
Gebühren für Mehrfachlizenzen siehe Preisliste

 

Kurs buchen

EUR 108,00

zzgl. MwSt.

StimmCoaching

Zielgruppe(n)

  • Führungskräfte

Inhalte

StimmCoachingstimme
Videopräsentation (9 Sequenzen, ca. 30 min.)

Der Trainingsfilm „StimmCoaching“ zeigt Funktionen von Stimme, Sprechen und Sprache. Es geht um das „Instrument Stimme“. Neben Aufnahmen aus einem Intensiv-Seminar zum Thema
Stimmcoaching präsentieren Darsteller Sprech- und Stimmübungen für den beruflichen Alltag. Es sind eine Vielzahl von leicht anwendbaren Übungen im Trainingsprogramm enthalten, die jeder nutzen kann, der sein Sprechen optimieren möchte.
Einige Beispiele: Die Verbindung Atmung und Stimme, deutliches Sprechen durch die Korkenübung. Zudem Training zur Verbesserung des Stimmklangs oder Produzieren von unterschiedlichen Tönen wie laut und leise.

Kapitel 1: Stimme und Sprechen im Beruf / Länge: 7min. 17sek.

Allgemeine Einführung in das Thema. Es werden Beispiele gegeben, welchen Herausforderungen die Stimme im Alltag und eben besonders im Beruf ausgesetzt ist und wie man gut mit ihr umgehen kann.

Kapitel 2: Stimm-Analyse: Atmung und Stimmhygiene / Länge: 2min. 26sek.

Die Seminarteilnehmer sprechen mit dem Seminarleiter über Verhaltensweisen beim Sprechen zunächst besonders über den bewussten Umgang mit der Atmung.

Kapitel 3: Stimm-Analyse / Länge: 4 min., 09sek.

Verbaler und nonverbaler Ausdruck Die Teilnehmer geben ihre Eindrücke vom eigenen Sprechen wieder. Ruhe und Sprechen, Atmung, Atem-Anregung, Haltung, Sitzhaltung, Stimmhöhe, Ton, Primärton.

Kapitel 4: Stimm-Training: Atmung und Stimme / Länge: 4min., 23sek.

Zur Frage, was 'Stimme' ist, verdeutlichen Computeranimationen oder laryngoskopische Darstellungen die medizinische Funktion von Hals, Rachen und Kehlkopf. Verschiedene Sprechsituationen im Alltag und im beruflichen Leben, die den Umgang mit der Stimme und mit professionellem Sprechen verdeutlichen, werden gezeigt. So auch – eine gute Atemanregung und Vertiefung.

Kapitel 5: Stimm-Training: Resonanz und Stimmklang / Länge: 2min., 36sek.

Optimaler Stimmklang soll zum Beispiel über die Gähnübung und die Tonrutsche erreicht werden. Kauübungen weiten das Resonanzvolumen.

Kapitel 6: Stimm-Training: Transfer in den Berufsalltag / Länge: 1min., 11 sek.

Die neue Atmung kann man üben, zum Beispiel am Telefon, bei der Begrüßung oder überhaupt beim beruflichen Sprechen. Auch Notizen zum eigenen Sprechen helfen hier.

Kapitel 7: Stimm-Training: Artikulation und Betonung / Länge: 4min., 46sek.

Der Seminarleiter macht mit den Seminarteilnehmern die verschiedensten Übungen zum deutlichen Sprechen. Gute Übungen sind hier, die plosiven Konsonanten sehr prononciert auszusprechen, also Worte und Sätze, die mit PTK anfangen. Die Korkenübung, also das Sprechen mit einem Korken im Mund, verbessert ebenso die Artikulation.

Kapitel 8: Stimm-Training: Haltung und Tonus / Länge: 2min., 25sek.

In dieser Filmsequenz wird gezeigt, dass zu einem guten Sprechen und zu einem guten Auftritt auch eine überzeugende Körperhaltung gehört. Ein in sich zusammengesackter Mitarbeiter wirkt dann auch in seinem sprachlichen Duktus nicht unbedingt motivierend für die Zuhörer.

Kapitel 9: Stimme und Persönlichkeit / Länge: 1min., 21sek.

Stimme und Persönlichkeit hängen untrennbar zusammen. Arbeit an der Stimme ist also auch immer Arbeit mit der Person. Dies zu verbinden ist die Aufgabe des StimmCoachings.

 

Lizenzkosten

Die Kurse bzw. einzelnen Module bieten wir als Firmenlizenzen für eine Nutzungsgebühr an (in Abhängigkeit von der Anzahl der Module und Anzahl der Lizenzen je Modul/Kurs).
Die Module der Kurse IN-K (Inbound-Kommunikation) und OU-K (Outbound-Kommunikation) werden nur im Rahmen des gesamten Kurses (jeweils 6 Module) lizensiert.

Laufzeit (Nutzungsdauer)

Die Laufzeit beginnt ab dem Freischaltungsdatum, das bei Bezahlung mit ec-Karte, Kreditkarte, Lastschrift oder paypal identisch mit dem Buchungsdatum ist. Bei Bezahlung per Rechnung gilt der Geldeingang als Freischaltungsdatum.

Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. Sie verlängert sich jeweils um weitere 12 Monate, wenn sie nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf des Buchungszeitraums gekündigt wird.

Anbieter


          

tsm video produziert Schulungs- und Trainingsmedien für Erwachsenen-bildung. Es geht um typische Konflikt- und Gesprächssituationen. Die immer wieder im beruflichen Alltag auftreten. Die Schulungsvideos sind modular und sequentiell aufgebaut. Eine klare didaktische Struktur macht sie zu einem Lernmedium oder Lernprogramm für sich selbst.

Kontakt

profiTel @ consultpartner
Die CUSTOMER-SERVICE-AKADEMIE für professionelles Kundenmanagement
Osdorfer Landstraße 18
22607 Hamburg
Phone: +49 40 8979-2000
Fax:     +49 40 8979-2099
e-mail: info@profitel.de
www.profitel.de


Zurück zum Kursangebot Kurs buchen